Datum/Zeit
Date(s) - 09/11/2019 - 10/11/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Kassel 34131

Kategorien


Die Differenzierung der Tiergruppen nach Sankaran – Die Vitalempfindung – der entscheidende Schritt zum Simillimum

Prägnante Videofälle zeigen präzise die Vitalempfindungen und Gesten der sechs großen Tiergruppen: Insekten, Spinnen, Reptilien, Vögel, Säugetiere, Mollusken. So kann die Mittelwahl während der Anamnese früh auf das Tierreich und die Gruppe eingegrenzt werden.

Daran schließt sich je nach Ebene der Erfahrung des Patienten, eine weitere Differenzierung der Gruppe, die miasmatische Zuordnung, sowie vertiefende Anamnesetechniken zum Identifizieren und Bestätigen des Simillimums an.

Ebenso wird eine gezielte Repertorisation von Ängsten, Träumen, Allge-meinsymptomen und der Hauptbeschwerde zur Mittelfindung herangezogen.

Zu Beginn am Samstag Morgen gibt es eine kurze Einführung in die Sankaran-Methode, so dass auch Neueinsteiger in der Empfindungsmethode dem Seminarinhalt gut folgen können. Die Differenzierung der Vitalempfindungen ist leicht erlernbar und kann direkt in die Praxis umgesetzt werden.

Alle Videofälle werden erstmalig vorgestellt!

ZUSÄTZLICH: DIE FISCHE
Sigrid Lindemann wird diese spannende Mittelgruppe und ihre Vital-Empfindung mittels Video und Followup vorstellen! Der Fall wurde erst im Juli freigegeben. Sie verschreibt sehr häufig „kleine“ Mittel.

Die Veranstaltungszeiten

9. + 10. November 2019

Samstag: 9 Uhr 30 – 13 Uhr + 14 Uhr 30 – 18 Uhr

Sonntag: 9 Uhr – 12 Uhr 45 + 14 Uhr – 16 Uhr

Einlass: jeweils eine halbe Stunde vor Seminarbeginn

Am Samstag 2 x 15 Minuten und am Sonntag 1 x 15 Minuten Kaffeepause.

Für die Mittagszeit gibt es ausreichend Restaurants in unmittelbarer Nähe.

 

Der Seminarbeitrag

€ 215 bei Anmeldung und Zahlungseingang bis 30.06.19

€ 235 bei Anmeldung ab 01.07.19

€ 185 bei Anmeldung und Zahlungseingang bis 30.06.19 / Hp in Ausbildung / MedizinstudentInnnen

€ 205 bei Anmeldung ab 01.07.19 / HeilpraktikerInnen in Ausbildung / MedizinstudentInnen

Die Zertifizierung

Heilpraktiker können  beim  SHZ und ihren Verbänden 12 UE Homöopathie – Fachfortbildungspunkte + 4 UE Klinik für ihre Zertifizierung einreichen.

Für das Homöopathie-Diplom des DZVhÄ wurden 16 Punkte genehmigt.

Die ärztliche Leitung: Birgit Tuchtfeld

Nähere Informationen

Veranstalterin + Anmeldung

Ulrike Göbel, Heilpraktikerin / Homöopathie / Kassel

0561 / 503 978 44     homoeopathieseminarekassel@gmail.com